Logo
22.11.2022

Buchvorlesung in der Mehrzweckhalle Olbendorf am 18. Dezember 2022, 16:00 Uhr

„Advent zwischen Besinnung, Angst und Hoffnung“

Eine musikalisch umrahmte Lesung aus dem Buch „Die Hitlerzeit im Südburgenland. Vier Frauen aus St. Martin a. d. Raab erinnern sich“.

Josef Redl, Buchautor mit südburgenländischen Wurzeln, hat sich für den letzten Adventsonntag fast unmöglich Scheinendes vorgenommen: Angesichts des schrecklichen Krieges in der Ukraine an die Hitlerzeit und den Krieg im Südburgenland zu erinnern und zum Nachdenken an die Zeit, in der wir jetzt leben, anzuregen. Und dabei trotzdem eine besinnliche Stimmung aufkommen zu lassen, wofür vor allem eine dieser Stimmung entsprechende Musik sorgen soll.

Wir laden Sie herzlich ein, am 18. Dezember 2022, 16:00 Uhr, in der Mehrzweckhalle dabei zu sein, wenn es darum geht, scheinbar Gegensätzliches zu verbinden und unser Leben in dieser Zeit gemeinsam zu reflektieren.

Um Anmeldung wird gebeten unter 03326 / 52751 (Gemeindeamt) oder post@olbendorf.bgld.gv.at.

 

Zurück